Informationen um die Amaria Welt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Informationen um die Amaria Welt

Beitrag von Storyteller am Fr Jun 19, 2015 11:17 pm


Alle Informationen zu Amaria






Zuletzt von Admin am Fr Jun 26, 2015 12:27 am bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet

Storyteller
Admin


http://last-of-us.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Informationen um die Amaria Welt

Beitrag von Storyteller am Sa Jun 20, 2015 9:47 pm


                                                                                   


Kanto
 
➤ Allgemeines
                                                               


Kanto ist das Land des Schnees und Eises, es liegt hoch im Norden. Außer Hamorien grenzt kein anderes Reich an Kanto an. Hinter der großen Eismauer das es von Hamorien trennt liegt das Land tief verfallen in Schnee da. Hinter der großen Eismauer dauert es Wochen bis man die erste Stadt erreicht. Es gibt wenige Dörfer dafür aber einige größere Städte die gegen Schneestürmen und allem was im Norden lauert gewatmet sind. Xantios, die Hauptstadt des Eislandes liegt tief in dessen Mitte wo es über die weiten Ebenen einen guten Überlick hat.

➤ Klima & Wirtschaft

Kantos Klima ist ziemlich eingeschrenkt und wirkt fast nie anders. Im Sommer so wie im Winter herrscht eisiges Klima. Wobei es im Sommer auch typisch ist das die Temperaturen steigen. So kann die Temperatur über den Nullpunkt steigen, das jedoch nur höchstens 3 Monate. Danach nimmt die Temperatur wieder ab. Besonders hart sind die Wintermonate in dennen sogar Kinder sterben wenn sie zu lange außerhalb eines Hauses sind. Bis diese unterkühlen und schließlich sterben braucht es nicht einmal eine halbe Stunde.

Die Wirtschaft scheint auf den ersten Blick sehr eingeschränkt zu sein. Da es sehr aufwendig ist Wahren in die anderen Reiche zu exportieren. Jedoch hat Kanto ein großes Vorkommen an seltenen Metallen so wie Pflanzen die nur in diesem Klima exestieren können. So sind die Wahren die sie exportieren sehr wertvoll und teuer. Jedoch können sie dennoch nicht den großen Handel betreiben.


➤ Gesellschaft & Politik
                                                                
Der König hat die Macht. Das war in diesem Reich schon immer so. Ohne klare Linien würde die Hauptstadt zu grunde gehen mit all ihren Bewohnern. Somit scheint es fast unmöglich das der Herrscher nur etwas von seiner Macht aufgeben würde. So spricht man auch von dem kalten Herrscher des Nordens. Die Nachfolger der Könige sind immer ihre Kinder. Diese werden streng ausgebildet um eines Tages gegen ihr kaltes Land bestehen zu können. Die Herrscherfamilie hat nur einige Berater.

Ein Teil der Gesellschaft ist so kalt wie ihr Land. Besonders zu Fremde oder Jenen die für sie im Dunklen stehen. Jeder macht seine Arbeit um zu überleben. So ist die Gesellschaft schon fast in zwei Gruppen gespalten. Die Reichen halten nicht viel von den Ärmeren. So wirken sie wie das Land selbst. Die Ärmeren hingegen die wissen wie hart es in diesem Land ist halten zusammen und sind freundlich so wie aufgeschlossen.





Zuletzt von Admin am Do Jun 25, 2015 8:07 pm bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet

Storyteller
Admin


http://last-of-us.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Informationen um die Amaria Welt

Beitrag von Storyteller am Sa Jun 20, 2015 10:16 pm


                                                                                   


Gramborin

➤ Allgemeines
                                                       


Gramborin ist das Reich der Lüfte. All seine Inseln schweben in der Luft und das schon über Jahrhunderte. Die große Hauptinsel verbindet alle kleineren Inseln durch Bruchstücke von Inseln die durch große Pflanzenwurzeln verbunden sind. So erreicht man fast alle Nebeninseln der Hauptinsel ohne große Probleme. Auf der Hauptinsel steht die prächtige Hauptstadt Krato. Dörfer sind um die Hauptstadt herum erbaut worden. Sonst sind die fliegenden Inselgruppen an manchen Stellen kaum bewohnt da agressive Tiere auf den Inseln leben. Gramborin schwebt zu einem Teil über dem Königreich Larios, zum größten Teil jedoch über dem Zarot Meer.

➤ Klima & Wirtschaft

Gamborins Klima hat meist eine mittlere Temperatur die jedoch durch das Meer abgeschwächt werden kann. So wankt auf Gramborin das Wetter sehr schnell. Im Durchschnitt sind auf den schwebenden Insel die meisten Gewitter, die bei der Höhenlage der Inseln schnell gefährlich werden können. Desweitern wachsen die Pflanzen sehr schnell auf den schwebenden Inseln. Bis auf das siebenfache schneller wie auf den Kontinenten. Dadurch werden aber einige hamlose Pflanzen sehr giftig, jedoch können auch giftige Pflanzen ungiftig werden.

Gramborin hat eine sehr belebte Wirtschaft. Wahren werden expotiert und impotiert. Desweiteren stellt Gramborin Artefakte her so wie auch Magische Gegenstände. Bücher werden in der großen Bibliothek gesammelt und stehen für alle bereit die nach Gramborin kommen.

➤ Gesellschaft & Politik
    
Auf den schwebenden Inseln herrscht eine sehr gute Politik. Der König hat immer viele Berater und Politiker die ihm in jeder Lage einen Rat geben können, diese setzen sich auch mit den anderen Königreichen in verbindung. So besitzen die schwebenden Inseln gute Kontakte in die ganze Welt. Und sind so immer gut informiert über die lage in der ganzen Welt.

Die Gesellschaft ist sehr vielfälltig und offen. So können die verschiedensten Wesen aufeinander treffen und das friedlich. Es wirkt so als sei Jeder in Gramborin willkommen.




Zuletzt von Admin am Do Jun 25, 2015 9:04 pm bearbeitet, insgesamt 5 mal bearbeitet

Storyteller
Admin


http://last-of-us.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Informationen um die Amaria Welt

Beitrag von Storyteller am So Jun 21, 2015 12:03 am


                                                                                 


Hamorien

➤ Allgemeines
                                                       


Hamorien besteht aus einem riesigen Wald der sich durch das ganze Reich zieht. Nur vereinzelt gibt es große Lichtungen die platz Für Wiesen und Felder machen. So wird Hamorien als das große Waldkönigreich bezeichnet. Das Königreich grenzt an die großen Eismauer von Kanto an. Sonst gibt es kein Reich mehr das an Hamorien angrenzt. Die Hauptstadt Varia wird von großen Urbäumen umringt und so zusätzlich geschützt. Dörfer und kleinere Städte liegen weit verstreut im Reich. Um von einem Dorf zum anderen zu gelangen muss man oft weite Wege zurück legen wobei die Gefahr oftmals besteht sich zu verlaufen.

➤ Klima & Wirtschaft

Hamoriens Klima ist in den meisten Gebieten ein tropisches Klima. Es gibt jedoch einige kleine Gebiete wo es kühler wird und weniger Regen fällt. Besonders in der nähe der großen Eismauer kommt das öfters vor. Der ganze Wald beeinflusst das Klima und kann sogar durch besondere Luftverhältnisse Gewitter unter den Baumkronen herstellen.

Exportiert werden zum größten Teil magischn Gegenstände die herrgestellt werden so wie Kristalle. Da diese in großen Zahlen in dem großen Urwald vorkommen.    

➤ Gesellschaft & Politik
     
Politisch ist Hamorien sehr weit vortgeschritten und versucht immer gute Verbindungen zu den anderen Königreichen zu haben. So nehmen auch viele angesehene Magier mit der Erlaubnis des Königs Kontakt zu den anderen Reichen auf. Der König arbeitet dadurch auch viel mit den Magiern zusammen.

Die Gesellschaft ist in Hamorien sehr friedlich. Man könnte auch schon fast meinen dass das Volk etwas leichtgläubig ist. Sie zeigen was Gastfreundschaft ist und bieten auch oft ihre Wahren auf Märkten an, die mehrmals abgehalten werden in der Woche.  




Zuletzt von Admin am Do Jun 25, 2015 10:38 pm bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet

Storyteller
Admin


http://last-of-us.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Informationen um die Amaria Welt

Beitrag von Storyteller am So Jun 21, 2015 1:52 am


                                                                                 


Larios

➤ Allgemeines
                                                       


Larios ist ist ein ganzer Kontinent mit vielen Bergen und Tälern. Das einzige Königreich was gleich zur nächster nähe der Hauptstadt liegt ist das schwebende Gramborin.

➤ Klima & Wirtschaft

Larios hat die größten Unterschiede vom Klima. Im norden des Kontinentes liegt eine Wüste (Nakas Wüste) in der das Wetter heiß ist und es kaum niederschlag gibt. In den Tälern und Bergen kann es schwere Niederschläge geben bis hin zu Schneefall. Desweiteren gibt es Täler (Kito, Wakba, Norel und Zetro) in denen es fast jeden Tag große Stürme gibt wo die Blitze bis fast zum Boden hinab gelangen.

Die Wirtschaft in Larios ist sehr verwürfelt, da viele Wahren aus allen Gebieten kommen. So hat Larios eine sehr gute Wirtschaft. Viele Wahren werden Exportiert

➤ Gesellschaft & Politik
     
Ganz Larios hat einen großen Politischen Bereich um im ganzen Reich die Sicherheit zu gewährleisten. Dennoch steht der ganze Kontinent unter der eisenen Faust des Herrschers. Dieser duldet keine Aufstände oder sonstiges.

Die Gesellschaft ist sehr vielschichtig. Da Städte und Dörfer auf dem ganzen Kontinent versträut sind.




Zuletzt von Admin am Do Jun 25, 2015 11:06 pm bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet

Storyteller
Admin


http://last-of-us.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Informationen um die Amaria Welt

Beitrag von Storyteller am Di Jun 23, 2015 1:45 am


                                                                               


Die Meere

➤ Allgemeines
                                                       


Die Meere überdecken einen großen Teil der Welt und bergen noch viele Geheimnisse.

➤ Karos & Raton Meer

Das Karos so wie das Raton Meer ziehen sich zum größten Teil um die Kontinente. Diese Meere können zwar auch gefährlich werden, jedoch können Handelsschiffe diese zwei Meere leicht überqueren. Alle Inseln in den beiden Meeren werden von der Marine überwacht.

Inseln im Karos Meer:
Zita
Orot Insel
Tiqia
Quasil

Inseln im Raton Meer:
Sarit
Waros
Geron
Zalas

➤ Zarot Meer
     
Das Zarot Meer umschließt das Ragorim Meer gänzlich, abgesehen von zwei gigantischen Strudeln die jedoch nur schwer zu überqueren sind. Zwischen den beiden Strudeln liegt eine Insel. Im Zarot Meer hausen rießige Bestien die nur darauf warten Schiffe in die Tiefe zu ziehen. Der großteil des Meeres konnte somit noch nicht erforscht werden. Die einzigen die sich zum großteil in diesem Meer aufhalten sind Piraten und die Marine.

Inseln:
Bris
Rain Island
Tiquill Island


➤ Ragorim Meer
     
Das Ragorim Meer ist das einzige Meer das noch fast unentdeckt ist. Niemand weiß was in der neuen Welt liegt. Nicht einmal die großen Piraten Fürsten wissen viel über die Neue Welt, da sie selber erst kurz ins Ragorim Meer aufgebrochen sind.





Zuletzt von Admin am Do Jun 25, 2015 11:45 pm bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet

Storyteller
Admin


http://last-of-us.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Informationen um die Amaria Welt

Beitrag von Storyteller am Di Jun 23, 2015 4:22 pm


                                                                               


Die Götter

➤ Allgemeines
                                                       


Die Götter haben laut einer Therorie alles erschaffen. Nun wachen sie über Amaria. Der Glaube an die Götter verblasst jedoch in manchen Regionen langsam. Da schon lange kein Gott mehr gesichtet wurde. Jedoch gibt es Anzeichen für ihre Existenz. Anhänger des Taromglauben (Götterglaube) fürchten sich vor der Strafe der Götter da viele Wesen sie schon als nicht exestent ansehen. So kann man nur darüber spekulieren ob die Götter ihren Zorn über den Ungläubigen entladen werden, oder wird es gar ganz Amaria treffen. Niemand kann das genau sagen.

➤ Tarom & Xiel

Licht und Schatten, Sonne und Mond, Ying und Yang. Tarom und Xiel sind genau das. Tarom ist die Sonne, das Licht und bringt Amaria wärme. Er ist der Gott des Lichtes. Hingegen ist Xiel die Göttin der Nacht und Dunkelheit. Sie bringt ruhe, kälte und Dunkelheit. Sie ist die Göttin der Dunkelheit. Zusammen halten sie das gleichgewicht aufrecht. Wenn einer von ihnen aus dem Gleichgewicht geräht, hat das schreckliche Folgen. Obwohl sich Xiel und Tarom so nahe stehen leben sie in zwei Verschiedenen Dimensionen. Denn ihre Natur würde sie gegeneinader Kämpfen lassen wenn auch nur ein Teil aus dem Gleichgewicht gerät. Sie haben beide eine Menschliches Aussehen so wie eines in einer Urgott Gestalt.

➤ Mikasi & Adsila
     
Adsila hat einst das Land erschaffen. Berge geformt und Täler geplättet. Mikasi hat hingegen das Meer geschaffen. Tiefe Meeresgräben ausgehoben und dem Meer seine Wildheit gegeben. Zusammen wachen sie über Amaria um es vor dem Zerfall zu bewahren. Sie haben beide eine Menschliches Aussehen so wie eines in einer Urgott Gestalt.

➤ Yatokya & Yoki
     
Leben und Tod. Ein impfindliche Balanch die Yatokya und Yoki aufrecht erhalten. Die Zwillinge schenken Leben und nehmen es. Dabei sieht Yatokya das gute in den Seelen die sie empfangen. Yoki sieht hingegen das Böse in den Seelen. So entscheiden sie was mit den Seelen geschied. Sie haben beide eine Menschliches Aussehen so wie eines in einer Urgott Gestalt. Die Zwillinge sind die jüngsten Götter.




Zuletzt von Admin am Fr Jun 26, 2015 12:15 am bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet

Storyteller
Admin


http://last-of-us.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Informationen um die Amaria Welt

Beitrag von Storyteller am Di Jun 23, 2015 4:33 pm


                                                                             


Die Wächter

➤ Allgemeines
                                                       


Die Wächter wurden von den Göttern erschaffen. Sie beschützen verschiedene Gebiete.

➤ Die Drachen

Katrom die Schwinge des Todes = Katrom wurde vor langem in der Erde versiegelt da er dem Wahnsinn erlegen ist. Die Altgötter haben ihm den Verstand geraubt und so dient er nun der Dunkelheit.

Hiyall
Kehom
Galat
Illyas

Die mächtigen Drachen der alten Zeit wurden schon lange nicht mehr gesehen. Jedoch wird vermutet das sie noch immer Leben und eines Tages wieder erscheinen.

➤ Die 8 Raykubis
     
Shat = Shat ist ein 7 schwänziger Fuchsgeist der einst den Wald von Hamorien beschützte. Als seine Seele jedoch von der Dunkelheit zerfressen wurde, wurde er in einer Person versiegelt.

Shirox= Shirox ist ein 3 schwänziger dunkelgrauer Wolf. Als er noch bei Sinnen war wachte er über die Täler von Larios. Nachdem er jedoch von der Dunkelheit verschlungen wurde, wurde in einer Person versiegelt.

Xeron= Xeron ist ein Löwe mit einer grünen Rüstung. Bevor er dem Wahnsinn verfiel wachte er über Gramborins Inseln. Nun ist er tief unter der Erde versiegelt.

Ché= Ché ist eine Leopardin die einst über Kantos wachte. Als sie jedoch dem Wahnsinn erlag wurde sie in einer Person versiegelt.

Tenguris= Tenguris ist ein Tieger der einst über die Berge von Larios wachte. Nach dem er jedch dem Wahnsinn erlag wurde er in einem Berg versiegelt.

Ikaros= Ikaros ist ein Phönix der einst über den Himmel wachte. Als er jedoch im Wahnsinn unterging wurde er in Kanto in einer Höhle versiegelt.

Awilix= Awilix ist eine Wasserechse. Sie wachte über einen kleinen Teil des Meeres. Als sie durch die Dunkelheit verrückt wurde versiegelte man sie in einer Person.

Kürem= Kürem ist eine rießige Schlange die einst die Wüste von Larios schützte. Er würde nach dem alle Raykubis dem Wahnsinn verfallen sind in einer Person versiegelt.

Die 8 Raykubis wollen ihre Gefängnise verlassen was sie jedoch nicht rein mit ihrer Kraft schaffen. Jedoch können sie, wenn sie in einem Körper versiegelt sind diesen beeinflussen und sogar die Kontrolle übernehmen. Jedoch muss ihr Wirt geschwächt genug sein, oder durch etwas beeinflusst werden.

➤ Wächter
     

folgen..


Storyteller
Admin


http://last-of-us.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Informationen um die Amaria Welt

Beitrag von Gesponserte Inhalte Heute um 9:03 pm


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten