Die magischen Kräfte

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Die magischen Kräfte

Beitrag von Storyteller am Do Jul 02, 2015 11:35 pm



Allgemeines der Magie



Ach da bist du ja wieder. Hast du dich so her verirrt oder bist du von deiner Neugier her getrieben worden? Ach, ich schweife ab. Über was möchtest du denn dieses mal etwas hören? Über die Magie in Amaria? Ein gutes Thema. Dann setz dich doch mal. Wenn du Tee möchtest steht einer auf den Tisch, natürlich frisch aufgegossen. Also....die Wurzeln der Magie liegt bei den Göttern, ohne sie würden wir keine Magie haben. Früher hatten die Völker auch keine Magie in ihren Körpern, jedoch bekamen wir sie geschenkt. Wieso genau weiß niemand. Jedoch ist es plausiebel, immerhin leben wir in einer gefährlichen Welt. Nicht nur gegenseitig vernichten wir uns, machen uns das  
Leben schwer. Nein auch große Bestien und vieles mehr lebt auf Amaria, so hatten die Völker keine Chance zu überleben, so wirkte das Leben grau und trostlos. Vor dem Niedergang jedoch hatten Tarom und Xiel Mitleid. Sie schenkten uns die Magie, somit wurde jeder mit der Magie in sich geboren. Wunderbar oder nicht? Immerhin kennt sie keine Grenzen und kaum Jemand hat die selbe Fähigkeiten durch die Magie. Feuer, Eis, Anziehung, die Magie kennt keine Grenzen. So gibt es selbst Magier die mit Elementen und Fähigkeiten die eigentlich zerstörierisch sind heilen können. Dennoch gibt es viele die Magie nicht verwenden können, seine eigene Magie zu entfesseln ist schwierig. So sind es nur etwa 20% die ihre Magie richtig nutzen können. Und so leben viele ohne Magie und lassen sich beschützen, genau von diesen die Magie nutzen können. Magie alleine ist aber nicht alles, in einigen schlummern auch veranlagungen von ihren Vorfahren. Wie z.b Gedankenlesen, aber darauf gehen wir später nochmal genauer ein.

Die Arten der Magie



Element Magic:
Viele Magier benutzen Techniken die sich nur auf einem Element beziehen. Das bedeutet das ihre Attacken aus Elementen bestehen wie etwa Wasser. So können sie das Element in ihrere Umgebung nutzen oder selbst erschaffen.

Formwandlungs Magie:
Einige Magier beherrschen auch die Formwandlung. Dabei kann sich der Anwender in ein gewisses Tier verwandeln. Meist liegt diese Magie schon in den Genen verankert. Mit der Zeit wird die verwandelte Form stärker, dadurch schalten sich neue Magiestränge in der vernwadelten Form frei und eröffnen Wege zu neuen Fähigkeiten.

Übertragungs Magie:
Bei der Übertragungsmagie handelt es sich um eine Form der Magie, wo die eigene Magie auf Gegenstände übertragen wird. Meist wird diese Magie bei Schwertkämpfern, Bogenschützen usw. verwendet. Da diese so ihre Angriffe verstärken können.

Drachenblut:
Als die Drachen noch über das Land streiften gab es einige Magier die versuchten diese Bestien zu erlegen. Jedoch gelang es ihnen nicht. Einige Magier jedich freundeten sich mit den großen Echsen an. So erlangeten sie das Vertrauen der Drachen. Durch das Vertrauen brachten die Drachen ihren menschlichen Freunden die Drachen Magie bei. Diese Magie beeinflusste den Andwender so das sich diese Magie in den Genen eingebrannt hat. So ist es leicht möglich das ein Nachfahre diese Magie benutzen kann. Jedoch sind Magier selten mit dem Drachengen in sich.

Aura:
Jedoch gibt es nicht nur die Magie an sich. Tief in sich trägt jeder auch die Macht seine Aura zu benutzen. Jedoch ist es um einiges schwieriger seine Aura zu aktivieren als seine Magie zu entdecken. Dadurch kann man die Aura nur durch hartes Training freischalten. Jedoch kann sie auch durch ein traumatisches Erlebniss aktiviert werden.
Es gibt drei verschiedene Arten der Aura, zu einem kann die Verteidigungs Kraft gesteigert werden. Dadurch können die Anwender nicht nur Schilde um sich aufbauen sondern auch Gedankenlesen. Die Angriffskraft kann dadurch auch gesteigert werden im Sinne von Druckwellen oder körperlicher Stärke. Die letzte Art ist am Schwierigsten zu erlernen und sehr selten. Das beeinflussen von anderen Lebewesen, so kann man seine Feinde durch Furcht in die Knie zwingen und ihn sogar Kontrollieren.

Caeos Magic:
Einen Punkt gibt es noch der viele Fragen auf wirft. Durch besondere Umstände, wie etwa starke Energiestöme oder besonderen magischen Artefakte kann von einem Magier die Magie in ihren Grundfesten erschüttert werden. So können die alten Fähigkeiten ganz verloren gehen. Dafür aber tut sich eine neue Macht auf die so sonst kaum auftreten würde. Wie etwa das töten seines Feindes durch reine übertragen von Schmerzen über Gedanken.



Storyteller
Admin


http://last-of-us.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten